Kontinuierlicher Relaunch - Hype oder Mehrwert?

Kontinuierlicher Relaunch – In der Fachwelt mehren sich die Stimmen, die von der verbreiteten Praxis des einen großen Relaunchs abrücken. Stattdessen preisen sie die Vorteile von fortlaufenden, kleinen Optimierungsschritten. Überfälliger Perspektivwechsel oder bloßer Hype?

Continuous Relaunch VS Traditioneller Relaunch

Das Internet verändert sich im rasenden Tempo. Was gestern noch state-of-the-art war, ist heute schon wieder Schnee von gestern. Das bekommen besonders Websitebetreiber regelmäßig zu spüren. Nicht nur für große Unternehmen kann ein Website-Relaunch zu einer echten Herkulesaufgabe werden. Zudem ist ein Relaunch als radikaler Bruch mit der bestehenden Website immer auch mit Risiken verbunden. So kann eine neue Website sowohl für bisherige User als auch für Suchmaschinen zunächst schwerer lesbar sein. Konversions- und Rankingverluste können die Folge sein. Trotz solcher und weiterer Risiken wird ein großer Relaunch oft nötig. Warum?

Eine grundlegende Überarbeitung eines Onlineportals steht normalerweise immer dann an, wenn die eigene Website nicht mehr dem Stand der Dinge entspricht. Ein Relaunch kostet viel Zeit, Arbeit und Nerven. Ist die neue Website dann endlich online, lehnt man sich erschöpft, aber zufrieden zurück – nur um kurze Zeit später zu bemerken, dass das nagelneue Portal im Vergleich zu anderen Webseiten schon wieder mächtig angestaubt wirkt. In der Zeit zwischen den aufwändigen Relaunches entsteht eine Innovationslücke, die immer offensichtlicher wird – bis man sie mit dem nächsten großen Relaunch für einen kurzen Moment wieder schließt.

Evolution statt Revolution

Diesen ineffektiven und frustrierenden Kreislauf soll das Konzept des stetigen Relaunchs durchbrechen. Im englischen Sprachraum wird es meist als "evolutionary site redesign" bezeichnet. An die Stelle des einen, aufwendigen Mammutprojekts setzt es einen andauernden Prozess vieler kleiner Optimierungen und Releases. Das sorgt in Summe dafür, dass die Website immer auf dem neuesten Stand bleibt. Anstatt der Entwicklung hinterherzuhecheln können Trends und Veränderungen aktiv mitgestaltet werden.

Infografik Vorteile des Continuous Relaunch

Joy of Use und kontinuierlicher Relaunch

Das Thema Joy of Use kann bei einem stetigen Relaunch eine zentrale Stellung einnehmen. Durch eine konsequente Nutzerzentrierung lassen sich Schwächen eines Onlineangebots schnell erkennen und beheben. Schon ein einziger Usability-Test offenbart oft vielseitige Optimierungspotentiale. Diese können ohne großen Aufwand umgesetzt werden und machen sich in einer Erhöhung der Konversionsrate unmittelbar bezahlt.

Mehr über Usability-Tests erfahren    Mehr zum Thema Joy of Use