Die Zukunft des Content-Managements: FirstSpirit Content-as-a-Service (CaaS)

Für Unternehmen ist Content der Schlüssel zu einer erfolgreichen digitalen Unternehmensstrategie. Denn für die Markenkommunikation, die Präsentation von Produkten und Lösungen sowie den Vertrieb werden gute Inhalte benötigt. Content ist umsatzrelevant, wenn es um die Vermittlung der Kompetenzen eines Unternehmens und den Absatz der Produkte auf nationalen und internationalen Märkten geht. Mit dem Content-Management-System (CMS) FirstSpirit gibt es nun eine neue Technologie (Content-as-a-Service), mit der die Steuerung aller relevanten Content-Kanäle noch einfacher wird.

CaaS-Infografik zeigt wie Content für verschiedene Kanäle zentral gesteuert wird.

Die Anzahl der Kommunikationskanäle, auf denen sich die Kunden bewegen, steigt permanent: mobile Apps, Websites, Webshops, Social-Media-Kanäle – aber auch für Offline-Touchpoints wie den Handel oder Servicestellen, Smart und Connected Devices im Internet of Things (IoT) werden immer mehr Inhalte benötigt.

Die e-Spirit AG begegnet dieser Herausforderung mit einer neuen Technologie, die auf dem Pull-Prinzip basiert und Content aus dem Content-Management-System FirstSpirit heraus formatneutral abrufbar macht: über die eigenen Kanäle hinaus können Inhalte dadurch für Websites von Drittanbietern und für tatsächliche Produkte wie Anlagen, Maschinen, Fahrzeuge und Geräte bereitgestellt werden.

Content auf Abruf mit dem Pull-Prinzip

Content-as-a-Service (CaaS) funktioniert nach dem Pull-Prinzip: das Unternehmen stellt seine Inhalte in formatneutralen Modulen bereit, wodurch diese von verschiedenen Kanälen über eine universelle CaaS-Schnittstelle (API) eingezogen werden können. Während bisher alle Kanäle meist aufwendig in die bestehende IT-Struktur angebunden werden mussten, werden mit CaaS Inhalte, Layout und Formate getrennt, so dass Content formatneutral abrufbar und auf einer gewünschten Anwendung auszuspielen ist.

Die Vorteile im Überlick:

  • Zentral gesteuerte Ansprache von Kunden, Händlern und Partnern auf allen (auch externen) Kanälen
  • CaaS spart redaktionelle Ressourcen, da Inhalte einmalig formatneutral erstellt werden
  • CaaS spart Ressourcen in der IT, da alle Touchpoints auf nur eine Schnittstelle zugreifen (CaaS-API)
  • Schnelle Anbindung neuer Touchpoints
  • Bessere qualitative und quantitative Analyse des Contents
  • Erschließung neuer Geschäftsmodelle: Bereitstellung des Contents für Dritte

Anwendungsszenarien von CaaS:

  • Einfache Ausspielung von Content auf zusätzliche, über die Website hinausgehenden Unternehmenskanälen wie Webshops, Apps und Social-Media
  • Unkomplizierte Bereitstellung von Inhalten für Händler, Kunden, Partner, Medien, Drittanbieter
  • Bereitstellung und Kontrolle zentraler Inhalte in einer großen, internationalen Unternehmensgruppe zur konsistenten Kundenansprache
  • Intranet und Firmennetzwerke
  • IoT: Maschinen, Anlagen, Geräte, Fahrzeuge, Boardcomputer, Displays an einem Point of Sale

Was können wir für Sie tun?

Als "Trusted Partner" der e-Spirit AG begleiten und beraten wir seit vielen Jahren Kunden bei der Implementierung und Weiterentwicklung von FirstSpirit. Mit bewährten Lösungen, die wir entwickelt und vielfach erprobt haben, können wir das Content-Management-System schnell und nahtlos in bestehende IT-Strukturen integrieren und darüber hinaus den individuellen Anforderungen anpassen.

Sie möchten gerne mehr über FirstSpirit oder Content-as-a-Service (CaaS) erfahren? Dann schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!

Was können wir für Sie tun?

Sie möchten ein digitales Projekt verwirklichen? Dann kontaktieren Sie uns. Als verlässlicher Partner bieten wir interaktive Markenerlebnisse und digitale Komplettlösungen aus einer Hand.

Ihr Ansprechpartner

Frank Weisser
Technical Direction
Fon 030/ 726277 - 900
E-Mail schreiben

Frank Weisser, FirstSpirit-Spezialist bei interactive tools