Für alles eine Lösung - die neue Website von Kieback und Peter

Gebäudetechnik wird digital erlebbar

Kieback und Peter ist mit über 90 Jahren Erfahrung und weltweit rund 1.400 Mitarbeitern einer der führenden Experten für Gebäudeautomation. Seit 1927 sorgt das Familienunternehmen für mehr Komfort, Effizienz und Sicherheit in Gebäuden. Mithilfe von smarten Technologien vernetzt es Heizung, Lüftung, Klima, Beleuchtung, Brand- und Sonnenschutz zu einem optimalen Gesamtsystem. Es betreut Prestigeobjekte wie den Berliner Reichstag, den Pariser Eiffelturm und internationale Top-Marken wie Airbus und Daimler. Sie alle profitieren von einem einzigartigen Service, der rund 50 Niederlassungen im In- und Ausland, mobile Experten-Teams sowie ein Support- und Schulungszentrum umfasst. interactive tools hat für das Berliner Traditionsunternehmen auf Basis des CMS TYPO3 eine neue Website umgesetzt: vom Konzept über das Design und den Content bis hin zur technischen Realisierung. Die neue Website stellt die hochwertig präsentierten Referenzen des Unternehmens ins Zentrum der Kundenansprache. Der Lösungsfinder bietet den unterschiedlichen Zielgruppen damit einen schnellen und interaktiven Zugang zu den jeweiligen Produkten und Services – anhand von anschaulichen Praxisbeispielen.

  • Kunde: Kieback&Peter GmbH & Co. KG
  • Branche: Gebäudeautomation
  • Leistungen: Konzept | Strategie | Design | Usability | Content
  • Technologien: TYPO3 | Frontend |Backend
  • Website: www.referenzen.kieback-peter.de

Für jedes Gebäude das passende System – der Lösungsfinder

Ob Klinik, Industrieanlage, Schule, Hotel oder Event-Location – verschiedene Gebäudetypen benötigen spezifische Lösungen der Gebäudeautomation. Die von uns entwickelte Website – der Lösungsfinder – hilft Nutzern aus unterschiedlichen Branchen schnell zu den jeweils relevanten Informationen zu gelangen: Sie bietet einen Überblick zu bereits realisierten Projekten und integriert eine übersichtliche und nutzerfreundliche Filterfunktion. Usability, Inhalte und Design sind dabei gezielt auf die individuellen Use-Cases der Kunden  ausgerichtet: Einfache Symbole illustrieren Kriterien, nach denen die Projekte bzw. Referenzen geordnet und gefiltert werden. So gelangen Fachplaner, Anlagenbauer und Betreiber schnell und einfach zu den Referenzen, die für ihr Vorhaben relevant sind. Und Kieback&Peter erbringt dabei den eindrucksvollen Beweis, dass es Projekte mit vergleichbaren Anforderungen erfolgreich umgesetzt hat.

Übersicht der Referenzen auf der neuen Kieback&Peter-Website

Die Referenzen: das Wesentliche auf einen Blick

Von der Branche, dem Fokus und den Anlagen über die Produkte bis hin zu den Einsatzorten und der Vernetzung: Bei jeder Referenz erhalten die Nutzer zu Beginn eine Übersicht zu den spezifischen Eigenschaften und Lösungen, die das Projekt charakterisieren. Die Referenzen selbst gliedern sich in eine Einführung zum Projekt, die Herausforderungen für den Kunden und die umgesetzte Lösung durch Kieback&Peter. Prägnante Headlines und großflächige Illustrationen setzen die Artikel in Szene. Zusätzlich geben Info-Boxen am Artikelende Aufschluss darüber, welche Produkte Kieback&Peter einsetzt und welche Services entlang des Buidling Lifecycles die Kunden in Anspruch nehmen. So werden komplexe Inhalte zielgruppengerecht gebündelt und der Nutzer erhält alle relevanten Informationen auf einen Blick. Auf diese Weise spiegeln die Referenzen Qualität und Know-how von Kieback&Peter wider und vermitteln die Erfahrung und das Engagement des Berliner Traditionsunternehmens.

Standorte von Kieback&Peter auf Google-Map

Direkte Kontaktaufnahme und einfache Standortsuche

Service und Kundennähe stehen bei der neuen Website im Vordergrund: Am Seitenrand haftende Sticky-Icons machen Kontaktformular und weltweite Standorte jederzeit abrufbar. Dabei lassen sich alle Niederlassungen übersichtlich auf einer Google-Map nach Ländern und Funktionen wie Hauptsitz, Produktionswerke und Niederlassungen filtern. Besonders praktisch: Kieback&Peter kann alle Kontaktdaten und Standortinformationen über eine TYPO3-Schnittstelle auf der Map einbinden.

TYPO3-Backend und Kieback&Peter-Website auf Tablet.

Stets auf dem neuesten Stand: Das leistungsstarke und flexible CMS TYPO3

Mit dem Open-Source CMS TYPO3 ist die Website für Kieback&Peter komplett responsiv gestaltet und auf dem neuesten Stand der Technologie. Alle Inhalte, Features und Anwendungen werden auf mobilen Devices – ob Smartphone oder Tablet – passend ausgegeben. Für die Redakteure des Unternehmens zeichnet sich das CMS durch eine hervorragende Usability und eine einfache Pflege aller multimedialen Inhalte aus. Durch seinen modularen Aufbau kann die Website flexibel gestaltet und beliebig erweitert werden. So wird die Website den wachsenden Anforderungen des B2B-Unternehmens auch in Zukunft gerecht.