Darum wir

Ambition

Gut ist nicht gut genug – wir verwirklichen digitale Projekte, die Menschen begeistern.

Begeisterung

Wir lieben, was wir tun. Jeden Tag. Weil wir die Digitale Welt voranbringen.

Erfahrung

Seit 20 Jahren im Digital Business: Wir sind routinierte Spezialisten mit Weitblick.

Innovation

Wir lieben Technologie und treiben als Pioniere den digitalen Wandel voran.

Meeting Situation

Wir glauben an Menschen

Wir glauben an Menschen, die neugierig und offen sind. Offen sind für sinnstiftende und wertschätzende Formen der Zusammenarbeit - vernetzt, agil und interdisziplinär.

Teamwork beim Liebherr-Projekt

Wir arbeiten selbstorganisiert

Wir glauben daran, dass Menschen, die in selbstorganisierten Teams und mit geteilter Verantwortung zusammenarbeiten, Besseres erschaffen und dabei mehr Freude haben.

Ausgelassene Stimmung beim Team-Meeting

Uns sind Menschen wichtiger als Titel

Menschen sind uns wichtig - wichtiger als Rollen, Job-Titel oder Visitenkarten. Jeder bringt unterschiedliche Erfahrungen und Fähigkeiten mit: Jeder kann Dinge, die für ihn wichtig sind, voranbringen, Zweifel äußern und Ideen einbringen.

Wie machen wir das?

Immer wieder fragen wir uns: Wie machen wir das? - Wie können wir routinierte, komplizierte, gelernte Arbeitsweisen verlernen, um es gemeinsam einfacher zu machen?

Tür von Besprechungsraum 1

Wir machen Fehler

Wir möchten mutig sein, Dinge ausprobieren, staunen, Fehler machen und daraus lernen. So verändern wir uns ständig und sind immer in Bewegung.

Wir erfinden uns neu

Netzwerk statt Hierarchie, Zuhören statt durchsetzen, Zulassen statt alles vorplanen, Vertrauen statt Vorgaben, Machen statt kontrollieren, Gemeinsam statt Ego

Gut versorgt

Für die nötige Stärkung stehen bei uns frisches Obst sowie Kaffee, Tee und Wasser zur Verfügung. Einmal die Woche wird das gesamte Team bekocht. Das sorgt nicht nur für satte Bäuche, es ist auch eine prima Gelegenheit, sich mal jenseits von Briefings und Deadlines auszutauschen.

Unser Team

Technik, Kreation und Projektmanagement: Mit Begeisterung und Know-how bereichern wir für unsere Kunden die digitale Welt.

Julia Pfister

Julia Pfister
Design

Timo Wirth

Timo Wirth
Beratung

Martina Kellner

Martina Kellner
Projektmanagement

Kathrin Trefzer

Was war ein unvergesslicher Moment für dich bei interactive tools?

Immer wieder dienstags gegen 13 Uhr, wenn die E-Mail "Essen fertig" im Postfach landet und natürlich alle als Erstes in der Essensschlange stehen wollen. Kurz mal nicht hingeschaut und plötzlich stehen da 60 hungrige Kollegen! Spätestens in diesem Moment wünsche ich mir wieder mal ein real life "strg+z".


Kathrin Trefzer, Designerin

Marcus Völkel

Warum interactive tools?

Einen Beitrag zur digitalen Welt zu leisten. Echte Kunden- und Nutzerorientierung zu leben. Full Service rund um Joy of Use zu bieten - ein Leistungsversprechen, das wir täglich einlösen. Tolle Menschen, persönliche Weiterentwicklung und permanentes Lernen.

Marcus Völkel, Geschäftsleitung und Creative Direction

Nicola Keilberth

Was ist dein Lieblingsort nach Feierabend?

Es gibt keinen bestimmten Ort. Meine liebste Feierabend-Beschäftigung: an einem lauen Sommerabend nach Hause durch Mitte radeln. Manchmal mit Zwischenstopp an einem der Cafés, Bars und Restaurants.

Nicola Keilberth, Finanzen & Personal

Markus Christian mit Facetten

Was war für dich ein unvergesslicher Moment bei interactive tools?

Die Situation, zum Pitch zu gehen und 5 Minuten vorher festzustellen, nur den Anfang vom Briefing gelesen zu haben. Das Ganze dann trotzdem im Team zu meistern...

Markus Christian, Creative Direction

Maria Spiering

Was fasziniert Dich an Deinem Job?

Die Arbeit mit Menschen und die Abwechslung. Jeder Tag ist anders. Zudem mag ich Software Entwicklung. Die technologische Komponente schlägt damit in die gleiche Kerbe. Ständig gibt es neue Möglichkeiten "alte" Anforderungen Probleme zu lösen. Man bleibt niemals stehen.

Maria Spiering, Projektmanagement

Tassja Tissot

Welche Superkraft hättest du gerne?

Ich hätte gerne eine Festplatte mit unbegrenztem Arbeitsspeicher. Die kann nicht nur ganz viel Infos aufnehmen, sondern hat zum richtigen Zeitpunkt am richtigem Ort die passende Antwort parat. Und wenn’s sein muss, dann kann die Festplatte sich durch vier teilen, um vierfache Leistung zu erbringen. Müde, Hunger & Durst kennt die Festplatte natürlich nicht ;)

Tassja Tissot, Web Development

Wir freuen uns auf dich!

Du suchst eine neue Herausforderung? Dann bewirb Dich bei uns! Bitte nutze dazu ausschließlich unser Bewerbungsformular, das Du unter jedem Jobangebot findest. Bei Fragen stehen wir Dir jederzeit gerne zur Verfügung.

Deine Ansprechpartnerin

Pia Zimmermann
People & Organisation
Fon 030/ 726277 - 900
E-Mail schreiben

Pia Zimmermann